Reitschule Hellinge

Button drücken und direkt über PayPal spenden. Danke!

Spende als Hilfe in der Coronazeit

Corona - Schwierige Zeiten für eine Reitschule!

Sah man vor einigen Tagen noch in die Reithalle meiner Reitschule, so konnte man den acht Schulponys bei der täglichen Arbeit zusehen. Flic Flac, Lady, die elegante Dame Fee und die hübsche kleine Stute Britney liefen gemeinsam mit ihren Pferdekumpels Dusty, Charlie, Pepe und Moritz über den Hufschlag oder waren auf dem Weg mit den Reitschülern einen Ausritt zu machen.
Sie standen den Kindern aus dem ganzen Stadtgebiet zur Verfügung.

Doch die Situation änderte sich von Grund auf.
Durch die aktuelle Corona Krise zwang mich die Regierung, den Reitbetrieb einzustellen.
Nun sind die Ponys arbeitslos. Die täglichen Reitstunden fallen aus, die geplanten Ferienkurse in den Osterferien sind gestrichen.
Man könnte meinen: Wie schön, die Ponys können sich von der täglichen Arbeit etwas erholen und machen ein wenig Urlaub. Doch tatsächlich ist die Situation, von der niemand sagen kann wie lange sie anhält, für mich als Pferdehaltender Betrieb beängstigend.
Einnahmen fehlen aber die Ausgaben bleiben. Die Ponys, von denen die Kinder das reiten lernen, mit denen sie ihre Freizeit und unzählige schöne Stunden verbringen, müssen weiterhin bestmöglich versorgt werden. Das bedeutet Ausgaben für Futter, Einstreu gegebenenfalls tierärztliche Versorgung laufen weiter. Auch Miete für Boxen und Reitanlage. 
Die Ausfälle der Reitstunden und Ferienkurse sorgen für ein großes finanzielles Loch in der Kasse.

Reitstunden für Kinder müssen bezahlbar bleiben!  "Nach der Krise wollen alle gerne wieder zum Reiten kommen und ich möchte niemandem sagen müssen, dass die Reitschule Hellinge die Corona Pause nicht überstanden hat". 
Ich möchte die finanzielle Not dann aber auch nicht auf die Reitstundenpreise umlegen, denn die vielen Reitschüler aus verschiedenen sozialen Schichten sollen weiterhin unter dem Motto "Reitsport muss bezahlbar sein" weitermachen können. 

Dafür brauche ich eure Hilfe
Ich freue mich schon darauf, bald wieder lächelnde Kinder auf meinen Ponys zu sehen.

Danke
Holger Hellinge 

+49 179-915 41 49

©2019 by Die kleine Ponyreitschule. Proudly created with Wix.com